Bild des Monats

Foto

Dark Night 2017


Stadtplan von Kindern für Kinder

Ausschnitt Startseite


 

brabbelgruppe flyer web

Am Sonnabend, den 21.10.06, sollten uns Silent Poem erfreuen, doch zogen sie eine größere Stadt der unsrigen vor. Danke an „Livid“, die kurzfristig mit sehr rockigen Tönen für tolle Stimmung sorgten. Auch die Jungs von Groessenwahn, eine junge Band aus Süd – Brandenburg, die sich eindeutig dem deutschsprachigen Rock verschrieben haben, heizten die Stimmung weiter an. Es war eine richtig schöne Veranstaltung. Mit Nobody´ s Fear stehen nun zum ersten Mal Lokalmatadore bei unserer vierten Metalnacht auf der Bühne. Von ihrer neuen Scheibe „Look down“, welche im Juli erschien, werden wir bestimmt einige Kostproben zu hören bekommen. Am Sonnabend, 28.10.06 ist 19 Uhr Einlass und 20:30 geht`s dann richtig los. Niemand hätte gedacht, dass sie sich über die Jahre an die Spitze ihres Genres spielen. Die Rede ist von Day’s of Grace. Sie begeisterten schon auf verschiedenen Clubsessions und Festivals, unter anderen zusammen mit Motörhead, die Massen. Auf jedem Fall sind sie nicht nur was für hartgesottene Gehörgänge. www.daysofgrace.de Höhepunkt des ganzen Abends ist die Band Disillusion. Melodic Death Metal im Spannungsfeld von Opeth, Soilwork und Emperor. Freuen könnt ihr euch jetzt schon, denn bei uns könnt ihr die ersten Klänge ihrer brandneuen Scheibe hören. www.disillusion.de
Saal des "Hafenstraße" e.V., Meißen, Hafenstraße 28 Eintritt: 5€