Bild des Monats

Foto

Dark Night 2017


Stadtplan von Kindern für Kinder

Ausschnitt Startseite


 

brabbelgruppe flyer web

Am Freitag spielten Toter Punkt, Abenteuer Auftauen und Flying Windmill bei uns im Saal und viele Leute warteten schon vor Konzertbeginn vor den Türen der Hafenstraße auf den langersehnten Einlass. Als das Warten dann endlich ein Ende hatte, wurden sie für ihre Geduld auch sofort belohnt, denn die Meißner Band „Toter Punkt“, die den Abend eröffnete, gab alles und noch mehr. Die Leute waren so begeistert, dass sich einige sogar während des Konzerts vor die Bühne hinknieten. Auch Abenteur Auftauen heizte dem Publikum weiter ordentlich ein, so dass im Saal niemand mehr ruhig stehen bleiben konnte und alle mit der Musik mitgingen. Flying Windmill belohnte am Ende ihres Auftritts einen ihrer weiblichen Fans, indem sie ihr letztes gelbes Band T-Shirt, was es käuflich zu erweben gab, ins Publikum warfen. Abschließend lässt sich nur noch sagen, dass es ein Abend voller Höhepunkte und Überraschungen war, wo jeder mitgetanzt, gesungen und gejubelt hat.