Bild des Monats

Foto

Dark Night 2017


Stadtplan von Kindern für Kinder

Ausschnitt Startseite


 

brabbelgruppe flyer web

...am 9. Juli in der „Hafenstrasse“ e.V. und das mit satter Unterstützung zweier ebenso kraftvollen Bands wie „still born“ aus Berlin und „grodek“ aus Coswig. Der Saal verwandelte sich wieder einmal in ein brodelndes Gewirr aus schwüler schweißiger Luft, stampfend tanzenden 200 Besuchern und lecker melodischen Klängen. Trotz der Hitze waren einige wilde Tänzer nicht zu bremsen und machten selbst vor der Bühne nicht Halt, sodass einiger Stagediver die Stimmung kaum nocht hätten toppen können. An diesem letzten Tag vor den grossen Sommerferien wollten man eine Party und man bekam sie. Das schreit nach Wiederholung!!! Wenn ihr euch Bands und Bilder dieses Abends ansehen wollt, dann unter:www.silentpoem.de, www.still-born.com oder auf www.dragon-records.com Kati Schiemann Am 09. Juli brodelte mal wieder der Saal des Hafenstraße e.V.. Über 200 Besucher kamen, um mit "Silent Poem" ihre neue CD, "Ohne Luft", zu feiern und taten dieses ausgiebig. "Still Born" aus Berlin und "Grodek" aus Coswig heizten die Stimmung im Vorfeld ordentlich an. Verschwitzte Tänzer brachten den Saal zum beben. Als der Hauptakt "Silent Poem" den Raum mit Violinen- und Kontrabassklängen füllte, machten einige Fans, trotz der Hitze vor der Bühne nicht halt, so dass einige Stagediver die Stimmung kaum noch hätten toppen können. Am letzten Tag vor den grossen Sommerferien wollten die Leute eine Party und die bekamen sie. Das schreit nach Wiederholung! Wenn ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen oder diesen Abend nochmal revue passieren lassen wollt, dann schaut euch auf www.silentpoem.de die Bilder dieser gelungenen Verantstaltung an. Antje