Projekte

  • "Das sagenhafte Stadtbuch von Meißen"

  • Brabbelgruppe

Ausstellung

  •  Götz Schmidt - ART Studio 66

    "Ich möchte gerne unter dem Regenbogen leben"


    "Farben sind mein Leben, Farben erheitern, Farben erleuchten die Leinwände
     und Farben gestalten die Welt bunter."

    Tetraptychon

     "Meine kreative Laufbahn führte mich zunächst in die Materie des Bedruckten,
     der Grafik und der Dekorationsgestaltung.
     Prägend für meine künstlerische Weiterentwicklung waren die 60'er Jahre,
     die Jahre der Pop Art.

     Die neue Musik, der neue Kunststil, der Aufbruch, bewegte mich in allen
     meinen Bildgestaltungen. Meine Bilder sollen inspirieren, faszinieren,
     das Umfeld berühren, erfreuen und vielseitig gestalten.
     Meine Staffelei begleitete mich von Dresden über Baden-Württemberg,
     bis heute nach Klingenberg."
                                                - Götz Schmidt -

     

    Kontakt: ArtStudio 66

     

Am Samstag, des 1.11.2003 wurde es tropisch heiß im Saal der Hafenstraße. Rund 250 Leute folgten dem Ruf des Soundsystems Hakuna Matataa und SensiMovement, um zu Reggae, Dancehall und Ragga zu rocken.Wie auch im letzten Jahr dominierte karibisches Flair in Saal.Bastmatten, Palmenlandschaften, jamaikanische Flaggen und athmosphärisch gedämpftes Licht verwandelten die Hafenstrasse in einen Schauplatz der besonderen Art.Abwechselnd wurde den Besuchern von Hakuna Matataa und SensiMovement und ihren MC`s ordentlich angeheizt und die Stimmung brodelte. Nicht zuletzt durch die am Einlass verteilten Trillerpfeifen. Auch noch Tage danach schwärmten Gäste von der Einmaligkeit dieser selbstorganisierten  Jugendveranstaltung.Das motiviert die Macher zur Vorbereitung der nächsten Events.