Bild des Monats

Foto

Dark Night 2017


Stadtplan von Kindern für Kinder

Ausschnitt Startseite


 

brabbelgruppe flyer web

Filmcamps in Sachsen

Kinder und Jugendliche erleben und gestalten in einem Feriencamp den Prozess einer Filmproduktion mit. Sie erstellen selbständig, nach eigenen Ideen Trickfilme, Spielfilme, Reportagen und Trailer. Darüber hinaus beschäftigen sich einige von ihnen mit audiovisuellen und multimedialen Vorhaben. Dabei werden sie fachkundig angeleitet und von Fachleuten aus der Medienpraxis und -pädagogik betreut. Alle Ergebnisse der zwei Wochen werden in einer Abschlusssendung öffentlich präsentiert. Weitere vielfältige Aktivitäten im Camp bieten zudem genügend Platz für Erholung und Spaß. Das Projekt zielt auf eine ergebnisorientierte und nachhaltige Vermittlung von Sozial- und Medienkompetenzen vor einem spielerischen Hintergrund.

Es wird in unterschiedlicher Trägerschaft seit 1993 durchgeführt. Seit 2001 übernimmt das Soziokulturelle Zentrum "Hafenstraße" in Meißen in enger Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Sachsen e.V. die Projektkoordination und -organisation. Seit 2001 gibt es im Sommer zwei Filmcamps, das traditionelle für Jungen und Mädchen im Alter von 11-14 Jahren und ein weiters Filmcamp für Jugendliche ab 14 Jahre. Viele weitere Projekte und Werkstätten entstanden und entstehen auf der Grundlage der Erfahrungen und Eindrücke aus den Filmcamps.

Nähere Informationen finden sie unter:
http://www.filmcamps.de
oder http://www.couragierte-bilder.de

Ansprechpartner: Andreas Noack
Tel.: 0174 - 75 18 207
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
bisher erzielte Erfolge:
2001 "Dieter Baacke Preis" für "Dahlen Movie 2001"

2002 "Medienpädagogik-Förderpreis der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM)" für das innovative und kreative medienpädagogische Konzept der Filmcamps

2003 Bronzemedaille beim Bundesfilmfestival für die Erstellung des Musikvideos "La Croix" der Band Sonority Subunit

2003 Goldener Clip beim JugendMedienFestival Berlin für den Film "Middelage Newcomers"

2003 Produzentenclip beim JugendMedienFestival Berlin für den Film "Middelage Newcomers"

2003 Förderpreis 2. Platz "Neue Medien/ Internet" für "Pop TV Strehla 2003"

2003 Förderpreis 2. Platz "Klassische Medien" für "Couragierte Bilder"

2004 "Make a video" für den Trickfilm "Faschisten haben niemals Zeit"

2005 2. Platz in der Kategorie "von der SLM geförderter Projekte"

2005 Jugendkunstpreis der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Sachsen e.V.

2005 in der Sparte Video – Experimenteller Film und Trickfilm